Informationen für Freitzeitskipper

Im Zentrum des Stadthafens befindet sich das Segler-Büro. Das Büro ist während der Sommersaison täglich von

08:00 Uhr bis 09:00 Uhr und 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

geöffnet. Beim diensthabenden Dispatcher können Sie dort Ihren Aufenthalt in unserem Stadthafen anmelden und die Liegegebühren bezahlen. Außerdem erhalten Sie Informationen rund um den Stadthafen, aktuelle Wettervorhersagen sowie Kontaktdaten zu Pannenhilfen und sonstigen Hilfen. Der Dispatcher ist außerhalb der Büro-Öffnungszeiten zu erreichen unter 01 62 / 23 70 8 64.

Liegegebühren für Sportboote

Bei vorübergehender Nutzung der Liegeboxen an der Schwimmsteganlage (Landseite),
je angefangene 24 Stunden (von 12:00 Uhr bis 12:00 Uhr):

 

Boxen-Nr.BoxengrößeGebühr je angefangene 24 Stunden
01 bis 17max. 2,50 m x 9,00 m12,00 €
18 bis 31 und 42 bis 57max. 3,50 m x 11,00 m14,00 €
32 bis 41max. 4,00 m x 13,00 m16,00 €
58 bis 76 und 80 bis 86max. 4,50 m x 14,00 m18,00 €
87 bis 92max. 5,00 m x 17,00 m25,00 €
77 bis 79max. 5,50 m x 19,00 m40,00 €

Hierin sind 5 kWh Elektroenergie, die Nutzung von Sanitäranlagen (ohne Duschen), Wasser für die Schiffsversorgung und die Müllentsorgung enthalten.

Kassierung beim Dispatcher (Büro Segler-Information, während der Öffnungszeiten).

Duschen/Toiletten/Sanitäranlagen

Neben dem Segler-Büro liegen die öffentlichen Sanitäranlagen (WC / Seglerduschen). Die Nutzung des Waschraumes und der Toiletten sind für die Liegeplatz-Nutzer kostenlos, die Nutzungsgebühr für die Duschen beträgt 1,00 €/4 Minuten (Münzautomat).
Änderung des Zugangs-Codes für die Sanitäranlagen: Täglich 18:00 Uhr.

Service/Dienstleistungen

EinrichtungLage/Entfernung von der Steganlage
Wasser/ElektroenergieAm Steg
Sanitäranalgen für Segler (mit Code)Im Hafen neben dem Segler-Büro, ca. 50 m
FäkalienabsaugungAm Steg
Kran bis 4 tIm Hafen, ca. 50 m
Boots-Tankstelle
Firma HAPS +49 172 48 05 990
Im Hafen, ca. 50 m
Tankstelle, alle KraftstoffeShell an der B96, ca. 3km
Boots-Reparatur-Service
+49 172 95 40 874
In Sagard, ca. 9 km
Jasmunder Segelmacher
+49 171 71 43 914
Im Hafen, ca. 20 m
Schiffsausrüster, Gas-Depot
Seglerbedarf, Fischerei- und Anglerbedarf
+49 38 392 33 134 od. 34 187
Im Hafen ca. 20 m
Ärzte in Sassnitz zu erfragen bei Tourist-Service Sassnitz oder www.inSassnitz.deIn Sassnitz ca. 500m
Sana-Krankenhaus
Ärzte-Zentrum im Krankenhaus
+49 38 38 390
In Bergen ca. 25 km

Tierarzt +49 178 50 07 992 oder +49 38 392 67 71 91

Mobile Tierarztpraxis M. Nieburg
Tourist-Service Sassnitz
+49 38 392 64 90
Im Hafen, Molenfußgebäude, ca. 50 m
Gaststätten, Imbiss, CafésIm Hafen, ca. 50 m
oder in Sassnitz, ca. 500 m
Lebensmittel, ZeitschriftenIm Hafen ca. 50 m
oder in Sassnitz, ca. 500 m
Backwaren2x im Hafen, ca. 100 m
oder in Sassnitz, ca. 500 m
EC-GeldautomatIm Hafen, Molenfußgebäude, ca. 50 m
Bank, Post, Einkaufsmärkte, Fahrradverleih, öffentliches TelefonIn Sassnitz, ca. 500m
BushaltestelleIm Hafen, ca. 50 m

Informationen zur Kurabgabe

Sehr geehrte Gäste,

die Hafenbetriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH Sassnitz ist als Betreiber des Stadthafens Sassnitz und somit des Wasserwanderrastplatzes zur Einziehung der Kurabgabe verpflichtet.

Gemäß der Satzung der Stadt Sassnitz bezweckt die Kurabgabe die Deckung des Aufwandes für die Herstellung, Anschaffung, Erweiterung, Verbesserung, Erneuerung, Verwaltung und Unterhaltung der zu Kur- und Erholungszwecken bereitgestellten öffentlichen Einrichtungen. Die Abgabe ist unabhängig von der Nutzung der Einrichtungen oder Inanspruchnahme der Angebote zu zahlen. Kinder und Jugendliche sind bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres von der Abgabe befreit, sofern sie in Begleitung eines erziehungsberechtigten Kurabgabepflichtigen sind.

Die von der Hafenbetriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH Sassnitz erhobene Liegeplatzgebühr beinhaltet bereits die Kurabgabe, der ausgestellte Beleg über die Liegeplatzgebühr dient als Kurkarte und wird von den entsprechenden Stellen zur Berechtigung für Ermäßigungen anerkannt.

Gegen Vorlage dieses Beleges erhalten Sie lt. Satzung folgende kostenlose Leistungen (Stand 2013):

  • Strandbenutzung,
  • Bibliotheksbesuch,
  • Wanderungen im Nationalpark (ohne Führung),
  • Kurkonzerte,

oder Ermäßigungen:

Logo der Stadt Sassnitz auf der Kurkarte
  • im Nationalpark-Zentrum Königsstuhl,
  • im Tierpark,
  • im Hafenmuseum und allen Einrichtungen, die mit dem abgebildeten Logo der Stadt Sassnitz versehen sind.

Eine Übersicht über die Veranstaltungen und weitere Informationen erhalten Sie bei der Stadtverwaltung Sassnitz, Hauptstraße 33 (www.Sassnitz.de), oder beim Tourist Service Sassnitz, Strandpromenade 12, Molenfußgebäude (www.InSassnitz.de).

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt.


Stadthafen Sassnitz
Hafenbetriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH Sassnitz